Ansprechpartner

fotoleer
Barbara Seega
Tel: (02391) 13960

Herzsport

Herzsport – auch Coronarsport - genannt, ist für Patienten mit kardialen Erkrankungen. Besonders nach einem Herzinfarkt oder Herzoperationen ist es besonders wichtig, die Durchblutung der Herzkranzgefäße zu fördern und so zur besseren Rehabilitation der Patienten beizutragen. Wie wir wissen, ist Ausdauersport optimal geeignet, da die Koronararterien optimal durchblutet werden und so der Herzmuskel den lebenswichtigen Sauerstoff erhält. Besonders zu beachten ist, dass Ausdauersport für einen Gesunden, nicht auch für einen herzkranken Menschen angewendet werden kann. Der Koronarsport muss für jeden einzelnen Patienten fein und exakt Dosiert abgestimmt werden, je nach schwere der Erkrankung.

Der Herzsport findet in zwei Gruppen statt: Einer Trainings- und einer Übungsgruppe. Betreut werden die Gruppen von vier Übungsleiterinnen, einem Übungsleiter und vier Ärzte.

Trainingszeiten:
mittwochs 18.00 - 19.00 Uhr
Sporthalle Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg (Halver-Ostendorf)

Mitzubringen sind:
Sportsachen, Hallenturnschuhe, evtl. Getränk


 Home Seite drucken  Nach oben